Catwalk Shoes. - Just breathe Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be
Herbstvorfreude :)

Hallo
Oh ja, ich freue mich schn total auf den Herbst - genau genommen hat er für mich persöndlich bereits seit meinem Geburtstag begonnen. Letzterer verlief sehr gut, ich hatte quasi eine ganze Woche lang nur Geburtstag. Dieses Jahr wurde ich regelrecht mit Geschenken überhäuft und das geniesse ich natürlich gerne, aber andererseits komme ich mir dann manchmal so richtig.. hm. unrecht vor. Hm. Schwer zu beschreiben. Am meisten gefreut habe ich mich über ein Geschenk eines guten Freundes;
Das Parfum "flowerbomb" von Viktor & Rolf.
Und dann von meiner Mutter die DVD "Die Bucht - the cove", die DVD habe ich mir schon fast ein ganzes Jshr lang gewünscht. Sie handelt vom ilegalen Delfinschlachten in Taiji, einer kleiner Hafenstadt in Japan, wo in einer "geheimen Bucht", die vom Strand und Wasserweg aus nicht gut sichtbar ist jedes Jahr im September über 20'000 Delfine gefangen. Einige landen in Vergnügungsparks als süsse Showatraktion, aber der grösste Teil der gefangenen Delfine wird angeschlachtet - auf wirklich brutale art und weise - und das mit queksilberverseuchte Delfinfleisch wird dann verkauft. Und da kaum Nachfrage besteht, bieten die Händler Delfinfleisch auch unter den Namen anderer Wale wie etwa dem "Seiwal" oder " Finnwal" angeboten.
Jedesmal wen ich diesen Film sehe, erstaunt es mich wieder, wie verrückt manche frei herumlaufenden Menschen sind. Und zwei Dinge in diesem Film sind besonders absurd: Das eine Mal, als der Vertreter (Weis nicht mehr wie er genau heisst) an der internationalen Konferenz zum Thema Walfang behauptet, dass für die "zurückgehenden Fischbestände in den Meeren besonders die Zahnwale - wie eben Delfine, Schwertwale u.s.w - verantwortlich seien, weil sie zu viel Fisch fressen würden". Ich habe nicht gewusst, wie viel Angst und Feigheit in einem Menschen b.z.w in einer ganzen Organisation stecken können, vor der Zukunft. Es liegt doch auf der Hand, dass einzig udn alleine wir Menschen für das sterben der Ozeane verantwortlich sind. Aber weil es bequemer ist, schiebt man die Schuld mal schnell ein par wehrlosen, immer süss lächelnden Delfinen "In die Schuhe". Und dann das zweite als ein Japanischer Fischer sagt :" Dass ist unsere Tradition; Ihr schlachtet und esst Kühe, und wir eben Delfine". Nur schon das der Vergleich ziemlich schlecht ist, aber auch die Tatsache, dass wegen dem Schlachen von Kühen und anderen Nutztieren auf dem Land nicht ein genzes Ökosystem zusammenzubrechen droht.
Ok... Das war etwas ausführlich. Aber es berührt mich jedesmal wieder. Wie kann man nur...
Abgesehen davon, dass ich jetzt meinen gesamten Geburtstagsmonat mit einem schlechten Gewissen durch die Welt wandle, geht es mir eigentlich gut. Ritzen ist für mich nach wie vor kein Thema und was das Essen betrifft kann ich auch mehr als zufrieden sein; Nachdem ich die AFM abgesetzt habe funktionierte mein Magen einwandfrei - wor¨über ich mich sehr freue - und mein Essverhalten hat sich normalisiert; es gibt keine Fasttage mehr und abgesehen vom Frühstück nehme ich alle Mahlzeiten zu mir und esse auch ab und zu was zwischendurch. Die Iroie am ganzen ist, dass ich abnehme dabei. Aber gut, ich kann auch noch anfühen, dass ich garnichts mehr auf Waagezahlen gebe. Wen ich mal Lust habe auf die Waage zu steigen dann tue ich dass und das Resultat steht einfach da und basta. Ich rege mich nicht emrh darüber auf, egal wie es ausfällt. Gestern waren es 58,1 Kg und wen ich in den Spiegel schaue bin ich eigentlich recht zufrieden mit mir. Aber so ganz ganz einfach ist es eben doch nicht; es gibt immer wieder Tage, an denen es mir schlecht geht, oder wen ich eine laaangen Tag hinter mir habe und das Gefühl habe ich sei ganz aufgedunsen... Und ich hoffe, dass ich auf diesem Weg bleibe.
Meinem Rücken geht es dafür nicht so toll. Aber ich mache regelmässig Physiotherapie und ich schwimme auf die Woche verteilt ca. 3 Stunden. Das ist so richtige Entspannung für mich
Und am liebsten würde ich noch viel mehr schwimmen, aber irgendwo muss ich ein Limit setzen, sonst kommt die Schule zukurz, meine arbeit und auch meine Familie und Freunde.
Ich freue mich auf den Herbst... Wirklich! Irgendwann mal möchte ich dann an einem Wochenende einen Ausflug nach Zermatt ( Wer kennt das Matterhorn nicht?? ) machen; Früher bin ich immer mit meiner Mutter da im Herbst ind ie Ferien gefahren; desshalb ist dass Pflicht da hin zu gehen Im Herbst sind da alle Bäume total bunt, der Himmel ist meistens tiefblau un die Bäche, die von den Bergen runter kommen sind unnatürlich eisblau.
Und in den nächsten Wochen muss ich unbedingt enikaufen gehen, ich brauche einige neue Klamoten und Herbsttaugliche Schuhe. Ich habe einen total schönen grauen Mnatel bei Mango entdeckt aber bei Zara gibt es auch ein par schöne Modelle.... Mal schauen. Ich habe mein Bankkonto für die nächsten zwei Wochen als Tabu erklärt, denn wen ich ernsthaft einkaufen will, dann, muss ich erst allesmögliche anprobierne und vergleiche Qualität und Preise.. Ja so bin ich eben. Und wen mir was gefällt, kann ich es meistens reservieren lassen.
Ok. Und jetzt muss ich los; ich habe meinem Bruder versproche, dass wir heute zusammen kochen werden
Alles Liebe & Gute euch allen; Melrose
12.9.10 10:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mia (12.9.10 18:27)
Oh nee ich möchte lieber noch ewig Sommer haben... Hier in Deutschland war der dieses Jahr echt.. mässig. Naja; ich fahre morgen 2 Wochen nach Italien Nehm dich in Gedanken mit süsse - & vergiss die SMS nicht

ILY x3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navigation

Herzlich Willkommen
auf meinem Blog. Ich schreibe hier unter anderem oft über meine Essstörung.Ich möchte dass gleich als erstes klarstellen, denn ich will hier niemanden irgendwo reinziehen! Aber wen du magst, sieh dich ruhig um- aber lies erst den Disclamer ganz durch. Danke! Melrose